Galerie Gaia - Bischofsweg 52 Dresden - Die - Fr 14.00 bis 20.00
e-mail:martinakuenzel@hotmail.com T:0351-8024763 / H:0179-7512429 www.galerie-gaia.de

     

Vorträge in der Galerie Gaia

In den Räumen der Galerie Gaia werden Vorträge von verschiedenen Referenten und zu unterschiedlichen Themen gehalten.

Neben den Vorträgen gibt es Meditationsabende, Wochenendseminare sowie persönliche Beratungen, um Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten.

So gibt es Vorträge von Künstlern, wie Hans Georg Leiendecker oder Maria Reder, als auch Vorträge zu Gesundheitsthemen, z. B. zum therapeutischen Einsatz von ätherischen Ölen, und Reiseberichte von verschiedenen Kulturen und Kontineten.

Das Angebot der Abendveranstaltungen reicht von Vorträgen, Filmen, Konzerten und Ausstellungseröffnungen bis hin zu speziellen Angeboten, wie verschiedenen entspannenden Massagen, Familienaufstellungen, Rückführungen und persönlichen Gesprächen.

In der Regel beginnen die Abendveranstaltungen 20.00 Uhr und kosten ca. 10,- Euro.

Vorträge in der Galerie Gaia:


 Daum Thema
 

Fr. 22.10.
20.00-21.30

REISEBILDERVORTRAG -`Philippinen- China - Tibet- Nordindien´
Reisebericht von Martina Künzel

              
Ein Vortrag mit Reisefotografien von den Philippinischen Heilern · dem tibetischen Buddhismus mit seinen Tempeln · der grandiosen Landschaft Tibets · dem Mt. Everest · sowie dem Dalai Lama & dem Karmapa.

Philippinen - Hongkong - China - Tibet -  Nepal - Nordindien
in der Reiszeit von August 2010-Dezember 2010


 

Mi
19.00-20.30

 

MEDITATIONSABEND - Geführte Meditation

An diesem Abend gibt es eine dieser unterschiedlichen Meditationsformen. 

  • geführte Meditation
  • dynamische Meditation
  • stille Meditation

 

Fr 29.10.
20.00-21.30

REISEBILDERVORTRAG -`Ägypten - Indien - Nepal - Thailand´
Reisebericht von Martina Künzel

Ein Vortrag mit Reisefotografien von den ägyptischen Tempeln und Pyramieden, dem thailändischen Buddhismus mit seinen Tempeln, der weltweit größten spirituellen Stadtgemeinschaft - AUROVILLE in Indien sowie dem Anapurna in Nepal

Philippinen - Hongkong - China - Tibet -  Nepal - Nordindien
in der Reiszeit von 2008 -  2009


 

Mi
19.00-20.30

MEDITATIONSABEND - Geführte Meditation

An diesem Abend gibt es eine dieser unterschiedlichen Meditationsformen. 

  • geführte Meditation
  • dynamische Meditation
  • stille Meditation

 

Sa
10.00 -14.00

FAMILIEN - und STRUCKTURAUFSSTELLUNGEN
mit Christel Barthel

SONDERTERMIN Samstag - offene Gruppe Familienstellen (bitte um Anmeldung)

50€ Aufstellung / 10€ Stellvertreter

mehr Infos


 

Mi
19.00-20.30

MEDITATIONSABEND - Geführte Meditation

An diesem Abend gibt es eine dieser unterschiedlichen Meditationsformen. 

  • geführte Meditation
  • dynamische Meditation
  • stille Meditation

 

Termin auf Anfrage
20.00-21.30

 

 

Vortrag - KRAFTORT - LEBENSRAUM mit Georg Steffen Kotzur
Neue sächsische Radiästhesie und Geomantie

Georg Steffen Kotzur spricht über die Entwicklung und die Einsatzmöglichkeiten der ersten energetisch wirksamen Entstörtechnik für problematische Erdenergiefelder, speziell mit radioaktiven Abastrahlungen. Die alte Wissenschaft der Geomantie und solides Fachwissen als geprüfter Geopathologe, die Wahrnehmung von Strahlungsfeldern (Radiästhesie) und seine Entwicklung der neuesten Techniken zur Entstörung und Wandlung von geopathologischen Störfeldern, sowie entsprechend fundierter Prüfmethoden , mit denen man diese und alle anderen Entstörtechniken in diesem Themenkreis auf ihre Wirksamkeit hin überprüfen lassen kann, versetzt den Fachmann Georg Steffen Kotzur in die Lage, den Lebensraum zu einem wahren Kraftort werden zu lassen. Geschichtliches, Fakten und Unterhaltsames zu einem der ältesten Themen der Erde und zur Kraftort - Lebensraum .

Kosten: 12 € (bitte um Voranmeldung)


 

Termin auf Anfrage
9.00-18.00

 

Einführungsworkshop in Geomantie und Radiästhesie
mit Georg Steffen Kotzur
Für Interessenten und Freunde der Geomantie und Radiästhesie, als Einführungs- Workshop: Die Teilnehmer lernen den speziellen Einsatz von Wahrnehmungsinstrumenten wie Einhand-Rute und Pendel in Räumen und im Freien, hauptsächlich bezogen auf unsere Erdenergien, den Einstieg in die Prüfmethoden zur Bewertung der Qualitäten eines Platzes und einfache, jederzeit anwendbare Selbstheilungstechniken.

Einhandruten und Pendel können mitgebracht oder ausgeliehen bzw. gekauft werden (Bitte je nach Wetterlage entsprechende Kleidung) Für weiterführendes Interesse werden Aufbauseminare angeboten.             Kosten: 125 €    
Bitte mit Voranmeldung