Galerie Gaia
Galerie für spirituelle Kunst und Heilung

 Allgemeine Geschäftsbedingungen Galerie Gaia

Zahlungsmodalitäten

Die Rechnungslegung erfolgt im Allgemeinen 1-5 Tage vor Seminarbeginn. Zu diesem Zeitpunkt wird der Rechnungsbetrag fällig. . Die Seminar- oder Kursteilnahme ist nur bei vollständiger Zahlung der Rechnung möglich, soweit keine anderweitigen Regelungen getroffen worden sind. Zahlungen per Überweisung werden  in Ausnahmefällen und nach persönlicher Absprache akzeptiert. Unaufgeforderte Überweisungen führen zur Berechnung einer Bearbeitungsgebühr nach Aufwand. Bei Anmeldungseingang nach Lastschrifteinzug der Gebühren für den Kurs gilt Barzahlung oder Überweisung als vereinbart.

 

Vertragsabschluss

Der Vertrag zur Seminaranmeldung wird durch die Abgabe einer Anmeldung des Teilnehmers an die Galerie Gaia geschlossen. Technisch kommt der Vertragsschluss durch die Verwendung schriftlicher oder elektronischer Fernkommunikation zustande. (E-Mail und FAX) Sie erhalten innerhalb von 72 Stunden innerhalb der 5 Tage-Arbeitswoche eine verbindliche Anmeldebestätigung. Die Verwendung schriftlicher Anmeldung mit Anmeldeformularen der Galerie Gaia steht Ihnen ebenso frei.

 

Verhinderung-Stornofristen

 

Wenn Sie nach Erhalt der verbindlichen Anmeldebestätigung an der Teilnahme der Veranstaltung verhindert sind, sind Sie berechtigt, von dem Vertrag mit der Galerie Gaia zurückzutreten. Der Rücktritt hat schriftlich gegenüber der Galerie Gaia zu erfolgen. Erfolgt Ihre Rücktrittserklärung

  • bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist die Stornierung kostenlos,
  • zwischen drei und zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 20% der Kursgebühr fällig.
  • ab 14 Tage vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr fällig
  • ab 7 Tage vor Kursbeginn wird die vollständige Seminargebühr fällig

 

Es steht Ihnen frei, einen Ersatzteilnehmer zu benennen, der in den Vertrag in vollem Umfang eintritt. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist ist der rechtzeitige Zugang der schriftlichen Stornierung bei der Galerie Gaia maßgeblich.

Stornierung durch die Galerie Gaia und höhere Gewalt: Wird die Mindestteilnehmerzahl unterschritten oder bestehen Gründe höherer Gewalt, auch Ausfall des Dozenten, behält sich die Galerie Gaia vor, den Seminare abzusagen. Gezahlte Seminargebühren werden vollständig erstattet.

Entsprechendes gilt für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d.h. für Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf; insoweit ist die Haftung jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Unterrichtung des Verbrauchers bei Fernabsatzverträgen sowie Erfüllung der Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr gemäß § 312c bis 312 e BGB in Verbindung mit Art. 246 §§ 1 ff. EGBGB

 

 Galerie Gaia
Martina Künzel
Bischofsweg 52
01099 Dresden
Tel: 0351 - 80 24 763
         
 0179 - 75 12 429
e-mail: info@galerie-gaia.de
martinakuenzel@hotmail.com
www.galerie-gaia.de

Die Galerie Gaia bietet Aus-, Weiter- und Fortbildungskursen für Kunden an. Die Vertragslaufzeit richtet sich nach der Dauer der Kurse und wird vor jedem Vertragsschluss mitgeteilt.

Die ausgetauschte Kommunikation, die zum Vertragsschluss geführt hat, wird durch die Galerie Gaia gespeichert.

Sie können jederzeit Eingabefehler durch Löschen und Korrigieren der Angaben auf der Website beheben. Sollten Sie Ihre Angaben bereits abgesendet haben, so bekunden Sie Ihr Interesse bitte erneut mit den richtigen Angaben und vermerken Sie unter „sonstige Mitteilung“ bitte, dass es sich um eine Korrekturmeldung handelt. Bitte beachten Sie, dass ein Vertrag mit Ihrer Interessenbekundung noch nicht zustande kommt.

Der Kunde erhält von der Galerie Gaia nach Abschluss des Vertrages die Rechnung am Seminartag ausgehändigt.

Es gilt deutsches Recht. Die Vertragssprache ist deutsch. Unter www.gesetze-im-internet.de (kostenfreier Service des Bundesministeriums der Justiz) können Sie alle für das Vertrags-verhältnis relevanten Rechtsnormen kostenfrei abrufen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

 Galerie Gaia
Martina Künzel
Bischofsweg 52
01099 Dresden
Tel: 0351 - 80 24 763
         
 0179 - 75 12 429
e-mail: info@galerie-gaia.de
martinakuenzel@hotmail.com
www.galerie-gaia.de

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung